Welcher Lohn macht wirklich glücklich?

Studien zeigen, dass das Glücksgefühl nicht mit der Erhöhung des Jahreseinkommens steigt. Ab einer bestimmten Summe macht mehr Geld nicht glücklicher!


Jede „kleine“ Lohnanpassung wirkt sich positiv auf unser Befinden aus und macht uns glücklich. Steigt das Jahreseinkommen in hohem Maße, sind wir laut Forschern nicht glücklicher. Unsere Zufriedenheit sinkt sogar. Demnach gehen überproportionale Lohnanpassungen mit Mehrarbeit, Stress, weniger Freizeit und deutlich höherer Verantwortung einher. Allein das Geld macht uns also nicht glücklich. Wichtiger ist für die Befragten, ihr emotionales Wohlbefinden zu steigern: Zeit mit Familie und Freunden verbringen, Krankheiten vorzubeugen oder Freizeit zu genießen.“ Natürlich sind dafür ein entsprechender Lohn und zusätzliche Leistungen nötig.

Uns ist wichtig, dass unsere MitarbeiterInnen gut verdienen. Auf die bestehenden Tariflöhne legen wir noch etwas obendrauf!

Ab Oktober 2022 verdienen unsere MitarbeiterInnen in der Produktion mindestens 13,13 € pro Stunde. Fachkräfte mit mindestens dreijähriger Ausbildung starten mit einem Stundenlohn ab 15,08 Euro.

Im Bereich der Altenpflege liegt dann der Stundenlohn für Hilfskräfte bei 13,50 € und für Fachkräfte zwischen 20 und 24 €.

Für noch mehr Zufriedenheit sorgt die DREMO-Produktivitätsprämie. Fleiß, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und auch Ordnung honorieren wir mit 50 € monatlich steuerfrei! Wichtig ist unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch der unmittelbare Kontakt zu ihrem Ansprechpartner bzw. zur Ansprechpartnerin, eine unbefristete Festanstellung und auch die Anzahl der Urlaubstage (bis zu 30 Tage im Jahr bei DREMO). Als „Sahnehäubchen“ gewähren wir allen Neuen eine Einstellprämie.

Das klingt gut? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail. Sehr gern vereinbaren wir einen Gesprächstermin in unserem Büro in Dresden, dann lernen Sie uns persönlich kennen!