Vatertag, Männertag, Herrentag?

24.05.2017 09:09

Muttertag wird alljährlich am zweiten Sonntag im Mai zelebriert - auch für die Herren, Männer und Väter gibt es einen eigenen Feiertag - den Vatertag.


Er ist in Deutschland an den Feiertag „Christi Himmelfahrt“ gekoppelt.

Seit dem vierten Jahrhundert feiern Christen dieses Fest, 40 Tage nach Ostern. Es existieren Berichte, dass die Feierlichkeiten in manchen Gemeinden bereits im 17. Jahrhundert in Trinkgelagen endeten, das entsprach natürlich nicht dem christlichen Glauben. Später boten Fuhrunternehmer an diesem Tag "Schinkentouren" an: Sie machten Ausflugsfahrten, bei denen Frauen nicht zugelassen waren. In Holland propagierte man um 1930 den "Vatertag" als Gegenstück zum etablierten Muttertag. In Deutschland entdeckte 1931 ein Herrenausstatter den Vatertag für sich und band ihn in seine Werbung ein. Offensichtlich gab es hierzulande auch den Willen, die Leistungen der Väter zu ehren, denn die Verkäufe boomten.

An diesem Donnerstag dürfen sich Arbeitnehmer wieder über einen zusätzlichen freien Tag freuen, der übrigens erstmalig 1933 zum gesetzlichen Feiertag wurde. Frühest möglicher Termin ist der 30. April, spätest möglicher Tag ist der 3. Juni.

Der Tag wird regional sehr unterschiedlich begangen. Der wichtigste Brauch ist wohl die so genannte „Herrenpartie“: Väter und Männer, die noch keine Kinder haben machen gemeinsam einen Ausflug – Bollerwagen, Kutsche, Traktor, Klingelstock und Alkohol spielen dabei eine wesentliche Rolle. Der Herrentag ist in den letzten Jahren auch zu einem Familientag geworden, „Mann“ verbringt den Tag mit der Familie und unternimmt Ausflüge.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Männertag! Und denken Sie daran, der Freitag ist ein Arbeitstag; genießen Sie Alkohol in Maßen. Radler und Fahrzeugführer sollten natürlich immer nüchtern sein!

Nutzen Sie Ihren freien Tag auch, um sich über die Stellenangebote bei Dremo Personaldienstleistung zu informieren. Auf unserer Homepage unter www.dremo.com finden Sie alle aktuellen Jobangebote.

Wenn Sie die Vorteile der Zeitarbeit oder der Arbeitsvermittlung nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte. Sie erreichen uns täglich von 7:30 bis 16:30 Uhr unter 0351 897750 oder per E-Mail unter bewerbung@dremo.com.

Momentan haben Sie kein Interesse; aber vielleicht später? Oder, Sie wollen informiert bleiben? Dann geben Sie uns auf facebook ein „Gefällt mir“, abonnieren unsere facebook- Seite oder folgen uns auf Google+!