Zeitarbeit ist für viele Pflegekräfte attraktiver als eine Festanstellung

12.04.2019 13:11

… denn es ist ein Vorurteil, dass Zeitarbeit unsichere Arbeitsplätze und schlechte Bezahlung bedeutet.


Dein neuer Job in der Pflege - bei DREMO

Dass deutschlandweit Hilfs- und Fachkräfte in der Pflege gesucht werden, darüber wird täglich berichtet. Auch über zu hohe Arbeitsbelastung, viele Überstunden, teils Doppelschichten und gravierende physische und psychische Folgen liest und hört man regelmäßig. Ein Großteil der hier Beschäftigten sieht nur noch den Ausweg „Beruf aufgeben“ oder „Wechsel in die Zeitarbeit“.

Bestätigt wird Letzteres durch den enormen Zulauf in den letzten Jahren. Das bedeutet, immer mehr Alten- und Krankenpfleger kündigen ihre vermeintlich sichere Festanstellung und wechseln zu einem Personaldienstleister, um zukünftig im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung zu arbeiten.

Gründe dafür sind vor allem die besseren Arbeitsbedingungen, die abwechslungsreichen Tätigkeiten - wenn z.B. regional in unterschiedlichen Einrichtungen gearbeitet wird -, die Möglichkeit der Mitbestimmung bei der Dienstplanung und die Einhaltung der abgesprochenen Arbeitszeiten. Auch die Bezahlung ist nicht schlechter - wie allgemein angenommen - sondern vielfach besser.

Bei DREMO können wir diese Entwicklung auch bestätigen. Innerhalb des letzten Jahres hat sich die Mitarbeiterzahl in der Pflege um 26 Prozent erhöht.

Wir sind optimistisch, dass diese Entwicklung anhält. Das zeigen uns die aktuellen Bewerberzahlen und drei „Neuzugänge“ in der vergangenen Woche.

„Ich habe schon eine Weile über einen Jobwechsel nachgedacht. Auch ich habe meine Festanstellung aufgegeben. Zurückblickend war das eine super Entscheidung – ich habe z.B. keine Nachtdienste mehr, der Stress hat sich deutlich minimiert und ich verdiene sogar besser als vorher.“ bestätigt uns unsere Mitarbeiterin Maria Schulte, die seit Juni 2018 regional in Dresden in Ihrem Beruf als Altenpflegerin tätig ist.

Der Bewerber, der letzten Montag seinen neuen Arbeitsvertrag bei uns unterschrieben hat, fand auch deutliche Worte: “Ich übe meinen Beruf gern aus. Wenn du aber nur unfreundliche Vorgesetzte hast und ständig Zeitdruck ausgesetzt bist, macht es einfach keinen Spaß. Hinzu kam das kurzfristige Einspringen aus dem „frei“. Da las ich die Anzeige und habe mich einfach beworben. Ich wurde sofort angerufen und am nächsten Tag habe ich ein Vorstellungsgespräch ausgemacht. Ich fühle mich sehr gut betreut.“ Er möchte als Fachkraft bundesweit arbeiten und hat einen Stundenlohn von 20 €, wir organisieren die für ihn kostenfreie Unterkunft. Er hat außerdem Mitspracherecht bei der Dienstplangestaltung. Am Montag startet bei München in einem Pflegeheim.

Das sind nur zwei Beispiele, die unsere Arbeitsweise aber deutlich zeigen. Wir betreuen unsere Mitarbeiter professionell, gehen auf ihre Wünsche ein und sind als Ansprechpartner immer erreichbar.

Neben Jobangeboten in regionalen Alten- und Pflegeheimen bieten wir für abenteuerlustige „Globetrotter“ deutschlandweit Einsatzmöglichkeiten in der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege mit abwechslungsreichen Herausforderungen.

Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir machen Ihnen daraufhin ein individuelles Jobangebot.

Dann dürfen wir Sie schon bald beim Vorstellungsgespräch bei uns im Büro in Dresden begrüßen!