Zeit für einen beruflichen Neuanfang – aber wo?

22.03.2019 12:34

Sie denken auch schon einige Zeit über einen Jobwechsel nach? Dann geht es Ihnen wie Vielen. Statistisch betrachtet, wären etwa 35 Prozent der Deutschen bereit, den Arbeitgeber zu wechseln oder haben sogar konkrete Wechselpläne!


Neuer Job gesucht - DREMO hilft!

Die Zeiten, als Stellenangebote ausschließlich in Zeitungen veröffentlicht wurden, sind lange vorbei. Wer heute auf Jobsuche ist, dem bieten sich unzählige Möglichkeiten. Wir geben Ihnen an dieser Stelle einen kurzen Überblick.

Bevor Sie mit Ihrer Suche beginnen, sollten Sie persönliche Kriterien festlegen, die für sich und Ihre zukünftige Tätigkeit wesentlich sind. Damit können Sie Ihre Suchergebnisse bewerten.

Sie starten den Tag mit Kaffee und Gazette? Natürlich fallen Ihnen in Tageszeitungen, Berufs- und Branchenzeitschriften die klassischen Stellenanzeigen sofort auf und Sie finden hier bereits ein interessantes Angebot, auf das Sie sich bewerben können. Der Anteil der gedruckten Jobangebote geht allerdings stetig zurück.

Die umfangreichste Informationsquelle ist sicher das Internet. In heute mehr als 1.000 Online-Stellenbörsen veröffentlichen Unternehmen regelmäßig Jobangebote - monatlich immerhin circa 77 Millionen (Quelle: crosswater Job Guide).

Prinzipiell unterscheidet man dabei sogenannte Generalisten (z.B. StepStone, Indeed, Jobs.de oder die Arbeitsagentur), Spezialjobbörsen (die in einer bestimmten Berufsgruppe agieren) und Jobsuchmaschinen (unter anderem Jobbörse.de, Kimeta oder Jobrapido).

Nutzen Sie die Online-Möglichkeiten definieren Sie bestimmte sinnvolle Suchbegriffe, also z.B. "Tischler in Dresden", "Installateur SHK" oder "Altenpflegerin - München". Natürlich können Sie auch den Namen des Unternehmens, in dem Sie arbeiten wollen, als Suchbegriff eingeben. Branchenverzeichnisse z.B. helfen Ihnen, interessante Unternehmen zu finden. Alle passenden Ergebnisse werden angezeigt.

Inzwischen können Sie in den meisten Jobbörsen selbst ein Bewerberprofil anlegen und so potenzielle Arbeitgeber erreichen.

Außerdem bieten die Portale oft eine App für das Smartphone (z.B. JobScout24, JobNinja).

Umfangreiche Jobangebote bieten die Zweigstellen der Bundesagentur für Arbeit – übrigens auch per App. Die Arbeitgeber erfassen ihre Stellenanzeigen online in diesem Portal.

Fast alle Unternehmen präsentieren sich mit einer eigenen Homepage im Internet. Es ist empfehlenswert, sich dort die Karriereseiten anzusehen, die freie Jobs auflisten.

DREMO nutzt z.B. zusätzlich die Möglichkeit, freie Stellen auf facebook zu veröffentlichen – es lohnt sich also auch, in sozialen Netzwerken zu suchen.

Alle wichtigen Informationen über Unternehmen und deren Beschäftigungsmöglichkeiten erhält man auf Jobmessen. In Dresden findet im Januar regelmäßig Sachsens größte Bildungs-, Job- und Gründermesse „KarriereStart“ statt. DREMO können Sie in diesem Jahr auch auf der JOBMESSE DRESDEN kennenlernen, dort werden wir am 19. September 2019 vertreten sein.

Last but not least: Unterschätzen Sie nicht die Möglichkeit, Ihre neue Arbeit über persönliche Kontakte oder ehemalige Kollegen zu finden. Auch wir werden häufig weiterempfohlen – für unsere Mitarbeiter lohnt sich das natürlich - diese Empfehlung ist uns 250 Euro wert. Also, wenn Sie jemanden kennen ;-) ...

Sie haben unsere Anzeigen gefunden und sind an einem individuellen Jobangebot interessiert? Super! Dann senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen an bewerbung@dremo.com – wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.