Ruhestand für Herrn Ulrich Böhlau

19.01.2017 09:08

Seit Dezember 2016 genießt Herr Böhlau den ersehnten Ruhestand. In dieser Woche hatte er Zeit für einen kurzen Besuch bei DRMEO.


v.l.n.r.: Ralf Geißler (Personaldisponent), Ulrich Böhlau

Mit Herrn Böhlau verabschiedeten wir Ende des letzten Jahres einen langjährigen Mitarbeiter - er war fast zehn Jahre bei DREMO tätig - in den verdienten Ruhestand.

Seine handwerklichen Fähigkeiten und seine Zuverlässigkeit zeigten sich in langfristigen Einsätzen. So war er ca. zwei Jahre in Tischlereien an Holzbearbeitungsmaschinen tätig und hat dort mit Laden- und Objekteinrichtungen hergestellt. Die folgenden Jahre arbeitete Herr Böhlau als Tischlerfachhelfer in der Fensterfertigung und im Sondertürenbau.

Er freue sich auf die Zeit zu Hause mit seiner Familie, den Kindern und den Enkeln. Ob er wirklich viel Freiraum für seine Hobbies Kochen, Backen und Gartenarbeit habe, weiß er noch nicht so genau, denn: „Trotz Rente habe ich weniger Zeit als vorher.“ Erster Ansprechpartner sei er auch bei privaten Renovierungs- und Umbauarbeiten.

Zum Abschied aus dem Berufsleben bedanken wir uns für die geleistete Arbeit. Für den Ruhestand wünschen wir alles Gute, Gesundheit und ausreichend Zeit!